Vorteile von E Zigaretten

Was sind die Vorteile von E-Zigaretten und warum sollte man umsteigen ?
Vorteile von E Zigs
Bei vielen Verdampfern sind inzwischen die eigentlichen Verdampfereinheiten - auch Verdampferköpfe genannt - mit der Heizwendel austauschbar.
Beitrag
  • Viel Dampf und wenig Aufladen
  • Viel mehr Dampf!
Beitrag
Erfahren Sie, welche Gründe für das Rauchen mit einer elektrischen Zigarette sprechen.

  1. Ich konnte viel Geld einsparen. Von 180 Euro auf ca. 50 Euro im Monatsdurchschnitt.
  2. Raucherhusten hat sich innerhalb einer Woche verabschiedet.
  3. Meine Atemwege haben sich nach ca. 3 Monaten spürbar erholt. Ich kann besser atmen, treppensteigen, radfahren, joggen, wandern, schwimmen oder einen Kasten Bier schleppen. Kommt man doch mal ins Keuchen, so erholt man sich viel schneller. Der Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt, als zu meinen Raucherzeiten.
  4. Geschmacks- und Geruchssinn kommen wieder zurück. Man riecht und schmeckt besser. (ok, muss nicht immer zum Vorteil sein :-))
  5. Man selbst stinkt und schmeckt nicht mehr nach Rauch.
  6. Gelbe Zähne und Finger waren gestern.
Beitrag
Für viele Raucher wird ein Traum wahr. Man kann tatsächlich überall elektrisch rauchen, denn es gibt noch kein Gesetz, welches das E-Rauchen verbietet. 

Für viele Raucher wird ein Traum wahr. Man kann tatsächlich überall elektrisch rauchen, denn es gibt kein Gesetz, welches E-Rauchen verbietet. Ob zuhause am PC, auf der Fahrt zur Arbeit, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, Bars, Restaurants, Discotheken oder im Büro - man kann überall elektronisch rauchen.

Uns liegen uns auch Berichte vor, dass unsere Kunden selbst am Flughafen und auch im Flugzeug elektronisch rauchen durften. Es gilt jedoch immer das Hausrecht der entsprechenden Institution. Man sollte entsprechend immer vorher fragen, ob es erlaubt ist und ob die Personen in der Umgebung nichts dagegen haben. Häufig empfiehlt sich ein erklärendes Gespräch, um der Umgebung die Berührungsängste mit der E-Zigarette zu nehmen.
Beitrag
Erfahren Sie mehr über die Inhaltsstoffe von normalen Zigaretten und von Liquids der elektrischen Zigaretten.

Herkömmliche Zigaretten sind nicht nur wegen des Nikotins schädlich. In herkömmlichen Zigaretten entsteht durch den Rauch ein Kondensat. Dieses enthält neben dem Nikotin auch Teer und Kohlenmonoxid. Weiterhin wurden darin je nach Quelle zwischen 2000-4000 meist gesundheitsschädliche Stoffe festgestellt. Über 60 der Stoffe wurden dabei als krebserregend eingestuft.

Bei elektronischen Zigaretten gibt es keine Verbrennung. Diese basieren auf einem völlig anderen Funktionsprinzip. Hierbei werden Flüssigkeiten (Liquids) erwärmt und damit in den gasförmigen Zustand gebracht. Dieser Dampf ist wahlweise mit oder ohne Nikotin erhältlich.
Beitrag
Unserer Erfahrung nach kann man beim Wechsel zu elektrischen Zigaretten sehr viel Geld einsparen. Erfahren Sie mehr über die einmaligen und laufenden Kosten einer E-Zigarette.

Unserer Erfahrung nach kann man beim Wechsel zu elektrischen Zigaretten sehr viel Geld einsparen. Als durchschnittlicher Raucher hat man monatlich Ausgaben von 150-200 Euro. Auch das elektrische Rauchen ist nicht kostenlos. Ein Fläschchen Liquid kostet bei uns im Shop knapp 8,90 Euro und reicht den meisten Dampfern für bis zu 14 Tage. Daraus ergeben sich Kosten von häufig ca. 20 Euro pro Monat.

Weiterhin gelten z.B. Verdampfer als Verschleißteile und haben eine Lebensdauer von häufig 30-90 Tagen. Aber auch Verdampfer bekommt man bei uns im Shop teilweise schon ab ca. 5 Euro, so dass die Folgekosten sich in Grenzen halten. Ähnlich verhält es sich auch mit Cartomizer oder anderen Einwegverdampfern, welche bis zu 3 Wochen halten, aber dafür nur ein paar Euro kosten. Akkus haben eine Lebenserwartung von 150-300 Aufladungen und müssen somit meist nur ca. alle 12 Monate ersetzt werden.
Beitrag
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)